Die 5 wichtigsten Webdesign Trends für 2019

Helle, kräftige Farben und Farbverläufe

Moderne Browser werden immer besser darin, Farben zu interpretieren. Der kräftige Farbverlauf ist wieder aktuell und einer der Favoriten vieler Designer. Die beliebtheit mit kräftigen Farben zu arbeiten wird auf jeden Fall bis 2020 weitergehen.

Image

Videohintergründe

Nicht ganz neu, aber 2018 starteten die Videohintergründe durch. Videos sind im Webdesign zu einem der wichtigsten Trends 2019 geworden.

Videohintergründe

Nicht ganz neu, aber 2018 starteten die Videohintergründe durch. Videos sind im Webdesign zu einem der wichtigsten Trends 2019 geworden.

Individuelle Fotos

Image
Ein Bild sagt mehr als tausend Worte sagt ein Sprichwort. Mit der Verwendung kreativer und abstrakter Fotos können Emotionen geweckt werden. Bilder haben schon immer funktioniert und werden auch 2019 ein unverzichtbarer Bestandteil im Webdesignbereich sein.

Große Typografie

Werbewirksam mit dem richtigen Slogan

Typografie wird im Bereich der Webentwicklung immer unterschätzt. Mit der DSGVO ist es schwerer geworden Fonts einzubinden. Große Fonts wirken optimal bei minimalistischen Websites

Responsives Webdesign

Den Suchmaschinen ist ein responsives Webdesign enorm wichtig. Google straft nicht responsive Seiten ab indem diese nicht gut gelistet werden. Neben dem Ranking verbessert eine mobile Seite auch das Benutzererlebnis. Besucher werden eher auf Ihre Webseite zurückkommen, wenn sie auf jedem Endgerät leicht zu bedienen ist.